fuer bewerber pflegekraft

TAUCHE EIN IN DEINE NEUE ZUKUNFT

Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Bewerbern und Arbeitgebern.

WAS WIR ANBIETEN

VORTEILE FÜR BEWERBER

checkbox icon

Spezialisierte Personalvermittlung

Wir beraten kompetent, finden Ihren Arbeitgeber in Deutschland und bilden Sie sprachlich für die zukünftige Arbeit aus: vertrauenswürdig, prozess- und ergebnisorientiert.

checkbox icon

Überwindung jeglicher Bürokratie

Bürokratische Hürden meistern wir: Wir kümmern uns um Einreiseformalitäten (Visa, Anträge) und begleiten während der Fachausbildung und nach der Ankunft in Deutschland.

checkbox icon

Sprachtraining und kulturelle
Vorbereitung

In unseren modernen Sprachschulen mit Internat erhalten Sie eine sehr gute sprachliche und kulturelle Ausbildung – dank gut ausgebildeter und hochmotivierter Lehrkräfte.

checkbox icon

Integration von Anfang an

Integration startet nicht erst bei Einreise: Der Kontakt zu künftigen Kollegen und Arbeitgebern wird über den gesamten Prozeß der Ausbildung durch uns für Sie organisiert.

checkbox icon

Exzellentes Know-how im
Anerkennungsprozess

Aufgrund unserer Erfahrung werden wir Sie, bezogen auf Ihren zukünftigen Arbeitsort, gezielt durch die Prozesse der Anerkennung leiten.

checkbox icon

Soziale Verantwortung entspricht
unserem Leitbild

Unsere ethisch verantwortungsvolle Anwerbe- und Vermittlungspraxis entspricht internationalen Standards: Sie ist fair und transparent für alle Beteiligten und kostenfrei für Bewerber.

AUSBILDUNG, DIE DEN UNTERSCHIED MACHT

Integration beginnt mit der Sprachausbildung im Herkunftsland.

BEISPIEL PHILIPPINEN

SCHULE UND AGENTUR VOR ORT

Wir führen eine Agentur und eine Schule auf den Philippinen und in Indien. Dort werden Sie perfekt nach Ihren und den Wünschen der Unternehmen auf ihren Start in Deutschland vorbereitet.

SPRACHSCHULE MIT INTERNAT

Der Sprachunterricht in einer modernen Schule mit angeschlossenem Wohnheim wird von ausgebildeten Deutschlehrern (DAF) und Muttersprachlern durchgeführt. Er berücksichtigt umfassend die Elemente Kultur, Mentalität und Kommunikation und vermittelt Wissen über deutsche Traditionen und Umgangsformen in einem deutschsprachigen Lernumfeld.

GIGAPROFESSIONAL PARTNERS INC. | HR AGENTUR AUF DEN PHILIPPINEN

Die Agentur in Manila ist seit 2020 von der POEA zugelassen. Mit dieser und einer weiteren Agentur können wir zielgerichtet Rekrutierungskampagnen auf den Philippinen organisieren und auch größere Gruppen von Bewerbern prüfen und vorbereiten.

DER VERMITTLUNGSPROZESS

VON DER SUCHE BIS ZUM EINSATZ
PROZESSPERIODE IM HEIMATLAND
10-12 MONATE*

– nach Anforderungen des Kunden
– angefragtes Sprachlevel B2

ablauf in 4 schritten
prozess 2 heimatland
prozess heimatland 34
prozess mobil 14
PROZESSPERIODE IN DEUTSCHLAND
6-9 MONATE*

– nach Anforderungen des Kunden
– angefragtes Sprachlevel B2

prozess in 4 schritten
prozess ger 12 tablet
prozess deutschland 34 tablet
prozess ger 14 mobil
* Bearbeitungszeiten abhängig von der Zuarbeit der Behörden (o.ä.) Einreise auch mit B1 möglich bei selber Prozeßdauer

DIE ANFORDERUNGEN AN BEWERBER

Sie möchten sich bewerben?
Wir beraten Sie zu folgenden Themen in unseren regelmäßigen Online-Seminaren.

1. PFLEGEBERUFE, ARBEITSMARKTSITUATION, WEITERBILDUNG IN DEUTSCHLAND

In einer alternden Gesellschaft wie in Deutschland besteht ein großer Bedarf an Pflegekräften in nahezu allen Bundesländern. Wir vermitteln an Arbeitgeber, die sich durch gute Arbeitsbedingungen und den fairen Umgang mit ihren Mitarbeitern auszeichnen.
Zur aktuellen Arbeitsmarktsituation finden Sie auf „Make it in Germany“, dem Portal der Bundesregierung für Fachkräfte aus dem Ausland, sowie bei der Bundesagentur für Arbeit aktuelle Trends und Neuigkeiten.
Über Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie über Berufs- und Fachverbände informieren die Webseiten des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ sowie der Deutsche Berufsverband der Pflegekräfte.

2. ANERKENNUNGSPROZESS

Der Beruf Pflegekraft zählt zu den geregelten Berufen. Um die Berufsanerkennung in Deutschland zu beantragen, benötigen wir von Ihnen eine Anzahl von Dokumenten, die Ihren persönlichen und beruflichen Werdegang dokumentieren und Ihre Qualifikationen belegen. Eine genaue Aufstellung dieser Dokumente ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Wir werden Sie, bezogen auf Ihren zukünftigen Arbeitsort, gezielt durch diese Prozesse leiten.
Weitere Informationen dazu finden Sie auf Anerkennung in Deutschland“, dem Informationsportal der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in Deutschland.
Sollte eine direkte Anerkennung Ihrer Qualifikation nicht möglich sein, kann Ihnen optional die Möglichkeit einer Anerkennungsmaßnahme eröffnet werden: Diese Maßnahme wird in einem Anerkennungsbescheid definiert. Sie können entweder einen Anpassungslehrgang besuchen oder eine Kenntnisprüfung ablegen. Die optimale Variante für Sie werden wir mit Ihnen und dem zukünftigen Arbeitgeber besprechen.

3. INTEGRATIONSFÖRDERUNG

Zusätzlich zu den Integrationsbeauftragten bei Ihrem neuen Arbeitgeber verfügt Deutschland über ein Netzwerk an Migrations- und Integrationsberatung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie beim IQ-Netzwerk „Integration durch Qualifizierung“ und beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

4. SPRACHERWERB

Um in Deutschland als Pflegekraft einreisen zu können, benötigen Sie einen Nachweis über Sprachkenntnisse, der mindestens dem EU-Referenzrahmen des B1-Levels entspricht. Informationen dazu finden Sie unter TELC (The European Language Certificates).
In unserer Sprachschule in Subic Bay (GigaLingua) bieten wir Ihnen eine Sprachausbildung bis zum Level TELC B1/B2 Pflege in einem Internatskonzept an. Wir akzeptieren allerdings auch vorhandene Sprachzertifikate wie Goethe, ÖSD, TELC Allgemein oder TELC B1/B2 Pflege. Der Spracherwerb ist für unsere Bewerber selbstverständlich kostenfrei.

WIR SIND IM PROZESS DER ZERTIFIZIERUNG

Fair und transparent für alle Beteiligten

GÜTESIEGEL „FAIRE ANWERBUNG PFLEGE DEUTSCHLAND“

Das Gütesiegel ist ein staatliches Siegel der Bundesrepublik Deutschland für privatwirtschaftliche Anwerbung von Pflegefachpersonal aus Drittstaaten. Inhaberin ist das Bundesministerium für Gesundheit (BMG).

Ein Anforderungskatalog führt in vier Gütebereichen Kriterien für eine ethisch vertretbare Anwerbung und mehr Transparenz im Vermittlungsprozess ein:

  • Information zur Erwerbsmigration in die Pflege nach Deutschland
  • Unternehmensverantwortlichkeit
  • Transparenz im Vermittlungsprozess gegenüber Kandidaten
  • Transparenz im Vermittlungsprozess für Kunden

ZUM SCHUTZ DER FACHKRÄFTE

Das Gütezeichen schafft Vertrauen für alle im gesamten Vermittlungsprozess – durch Transparenz, Fairness und Nachhaltigkeit. Es steht für verbindliche Anforderungen – von der umfassenden Information zu Erwerbsmigration und Arbeitsplatz, über die Einhaltung international geltender Normen, bis zum Employer-Pays-Prinzip.

ZUM SCHUTZ DER FACHKRÄFTE

Das Gütezeichen schafft Vertrauen für alle im gesamten Vermittlungsprozess – durch Transparenz, Fairness und Nachhaltigkeit. Es steht für verbindliche Anforderungen – von der umfassenden Information zu Erwerbsmigration und Arbeitsplatz, über die Einhaltung international geltender Normen, bis zum Employer-Pays-Prinzip.